Samstag, 30. Januar 2016

Kylo Ren -Gürtel Tutorial

Hallo ihr Lieben :),
bevor ich euch die Familien-Karnevalskostüme zeige, hab ich noch ein anderes Projekt, dass ich gern dazwischen schieben würde...
denn auch dieser Kostüm-Wunsch meines kleinen Cousins hat sich etwas dazwischen geschoben ;)...
Nachdem es für fast neunjährige Jungs kein passendes Kylo Ren-Kaufkostüm (entweder zu klein oder zu gross ;)) gab, kam die ganz liebe Bitte, doch eine Verkleidung zu nähen.
Ganz schlicht... ohne Aufwand.... und Schnickschnack.
Ok, ganz schlicht hab ich geschafft, ohne Schnickschnack nicht :).
Das Kostüm hab ich in Anlehnung an das Tutorial von hier genäht: http://jonesing2create.com/homemade-kylo-ren-kids-costume/
Ich hab einen normalen Hoodieschnitt ohne Arme genäht und um ca. 65cm verlängert.
Die Seitennähte habe ich nur bis zur Höhe des Bauchnabels geschlossen und Hinten und vorn einen Schlitz bis zumSchritt gemacht.
Die Kaputze ist doppelt genäht und an das T-förmige Stoffstück angenäht (siehe Fotos Tutorial).
Da das Kostüm für mich noch unvollständig aussah, habe ich einen passenden Gürtel genäht und die einzelnen Schritte für euch festgehalten.
 So sieht das Kostüm in aktion aus <3!!
 Das ist das vollständige Kostüm. Unter dem ärmellosen Oberteil wird ein Shirt getragen.
 Das ist der Kylo Ren-Gürtel
 Um den Gürtel basteln zu können, habe ich zuerst nach einem passenden Bild der Schnalle gesucht.


Dieses habe ich dann abgemalt und mit dem Silhouette Studio Programm plottfähig gemacht.Das fertig geplottete Bild wird dann auf einen festen Filz aufgepresst.

 Neben dem Filz benötige ich Kunstleder in der Länge des Taillenumfangs (+ etwas Zugabe) und KamSnaps bzw. Druckknöpfe (ich habe später welche aus Metal genutzt).

 Ich falte das Kunstleder zweimal zur Mitte und nähe es aussen knappkantig und mittig mit ZickZack-Stich fest. An den Enden habe ich noch einen festen Stoff eingenäht, um die Haltbarkeit der Druckknöpfe zu erhöhen bzw. das Ausreissen zu verhindern.

 So sieht es dann von der rechten Seite aus

 Jetzt habe ich die Druckknöpfe angebracht.

 Auf der Seite, die beim Schliessen der Druckknöpfe oben ist, nähe ich die beplottete Filzplatte fest. ...nicht schön, aber funktional ;)

 So sieht es von vorn aus


 Das ist der fertige Gürtel. Ich finde, er komplettiert das Kostüm... was meint ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen