Sonntag, 26. Oktober 2014

Vom Bild zum Mützenloop

Am Anfang war da nur ein Bild... und der Wunsch nach genau so einem Schal/ Mütze/ Ding ;-)!
Tja, aber wie soll das gehen und was macht Sinn???

Zum Glück habe ich bei der Planung Hilfe von meiner guten Freundin bekommen.
Sie hatte auch die Idee, den Reißverschluss zu unterfüttern, damit er nicht an den Haaren ziepen kann!!!

Nach der ersten Zeichnung folgte noch der Prototyp, um eventuelle Planungsfehler nicht erst bei der Verarbeitung der guten Stoffe zu bemerken :-D.

Die Kopföffnung habe ich nach dem Testnähen noch verkleinert und das Futter aus dünnerem Jersey, statt wie geplant auch aus Sweatstoff, genäht.
Der Kapuzenschal wäre sonst zu warm geworden.

Das Futter habe ich unten wieder ballonartig geschlossen, um dort mehr Volumen zu haben.
Um den schweren Reißverschluss etwas auszugleichen, sprich etwas Stand in die Kapuze zu bekommen, hab ich noch ein Stück Jersey als Verstärkung eingenäht.

Ich denke, das Ergebnis kommt an die Idee/ das Vorbild heran :-)...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen